Chrom (クロム Kuromu) ist der Hauptcharakter aus Fire Emblem: Awakening. Als Nachfahre des Heldenkönigs ist er Prinz von Ylisse ist er Bruder von Lissa und Emmeryn, führt die Klinge Falchion und wird im Laufe der Story Vater von Lucina. Außerdem ist er Hauptmann der Kämpfergruppe namens „die Hirten“. Wie im Spiel erwähnt wird, ist er hart aber fair. Er bevorzugt eher das Kämpfen, als das Reden, was ihn von seiner Schwester Emmeryn unterscheidet. Wenn es ums Training in seiner Truppe geht ist er meist der jenige, der am meisten dabei zerstört.

Persönlichkeit

Chrom ist ein sehr direkter und engagierter Mensch, der stets alles gibt um sein Ziel, das woran er glaubt zu erreichen. Er hat einen starken Beschützerinstinkt wenn es um seine Schwestern geht, besonders bei Emmeryn. Trotz all seiner Proteste argumentiert er nie gegen ihre letzten Entscheidungen. Doch er sorgt sich auch immer sehr um Lissas Wohlergehen und gibt besonders auf sie Acht als sie sich im Krieg befinden. Über Chrom wird gesagt, dass er den Pfad der Könige geht, was bedeutet, dass er mit und für sein Volk lebt – er selbst beteuert, dass seine Stärke von seinen Kameraden kommt. Ohne zu zögern würde er jedem helfen, der Hilfe benötigt und in Gefahr ist. Er vertraut jedem, den er einmal in Aktion gesehen hat und vertraute sogar Lucina bevor sie sich offenbarte und dem Avatar, obwohl er von Frederick gewarnt worden war.



Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.