Chrom (クロム Kuromu) ist der Hauptcharakter aus Fire Emblem: Awakening. In der japanischen Ver. wird er von Tomokazu Sugita, in der englischen von Matthew Mercer vertont.

Als Nachfahre des Heldenkönigs ist er Prinz von Ylisse, Bruder von Lissa und Emmeryn, führt die Klinge Falchion und wird im Laufe der Story Vater von Lucina. Außerdem ist er Hauptmann der Kämpfergruppe namens „die Hirten“. Er trägt außerdem dasMal der Erhabenen an seiner rechten Schulter.

Persönlichkeit

Chrom ist ein sehr direkter und engagierter Mensch, der stets alles gibt, um sein Ziel zu erreichen. Er hat einen starken Beschützerinstinkt, wenn es um seine Schwestern geht, besonders bei Emmeryn. Trotz all seiner Proteste argumentiert er nie gegen Entscheidungen letzterer. Doch er sorgt sich auch immer sehr um Lissas Wohlergehen und gibt besonders auf sie Acht, als sie sich im Krieg befinden.

Über Chrom wird gesagt, dass er den Pfad der Könige geht, was bedeutet, dass er für sein Volk lebt und mit ihm geht. Er selbst beteuert, dass seine Stärke von seinen Kameraden kommt. Ohne zu zögern würde er jedem helfen, der Hilfe benötigt und in Gefahr ist. Er vertraut jedem, den er einmal in Aktion gesehen hat - sogar Lucina vor ihrer Offenbarung und dem Avatar, obwohl er von Frederick gewarnt worden war.

Beziehung zu anderen Charakteren

Abgesehen von seinen zwei Schwestern, Emmeryn und Lissa,  hegt er noch andere Beziehungen: Im laufe der Story heiratet er die Pegasusritterin Sumia, dies kann vom Spieler unterbunden werden, indem er vor dem Kapitel 11: Der wahnsinnige König eine S-Beziehung mit Chrom und einem anderen weiblichen Charakter aufbaut, sind bis zu diesem Kapitel alle weiblichen Charaktere mit denen Chrom eine Ehe eingehen könnte vergeben, heiratet er einen nicht spielbaren Charakter.

Des Weiteren hat er eine gute Beziehung zu seinem Beschützer Frederick , obwohl ihn sein fast mütterliches Verhalten, wie in ihren Unterstützungsgesprächen deutlich wird, stört. Im diesen Gesprächen werden für dieses Verhalten Beispiele genannt wie z.B. das sobald Chrom niest, Frederick mit zwei Decken und einer Kanne Tee bereit steht. Als Ausgleich dafür neckt Chrom Frederick gerne, trotzdem verbindet die beiden eine Tiefe Freundschaft.

Chrom hat viele Bewunderer darunter auch zwei spielbare Charaktere: Die Jugendlichen, Donnel und Ricken .

Auch zum Protagonisten hat er ein gutes Verhältnis, dies kann, falls der Protagonist weiblich ist, in einer Ehe ausarten. Selbst wenn er nicht mit ihm verheiratet ist geht diese Freundschaft so weit, dass Chrom bereit ist    ​​Achtung Spoiler! ​selbst nach dem offenkundigen Tod des Protagonisten nach ihm zu suchen.

MöglicheUnterstützungen :

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.