Das Erbe von Gautier ist die Hauptschlacht des 5. Kapitel "Turm der schwarzen Winde" in Fire Emblem: Three Houses.

Diese Schlacht findet am 31.7. im Monat des grünen Regens statt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Diebesbande, angeführt vom in Ungande gefallenen Sohn des Hauses Gautier, het ein Heroenrelikt gestohlen und führt einen Aufstand an. Die Kirche entsendet die Studenten, um sich dieser Bedrohung anzunehmen.

Allgemeine Infos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feindliche Einheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schurke; Bürger, die sich für Verbrechen nicht zu schade sind.

Anzahl Verstärkung Klassen
5 Kämpfer
1 Festungsritter
2 Magier
4 Schütze
2 Ritter
4 8 Dieb
- 1 Schwarze Bestie

Bosse-Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

{{{Bild}}} Miklan
Ritter Lv. 11
Lanze des Untergangs


{{{Bild}}} Schwarze Bestie
Schwarzes Bestie Lv. 11
Gautier-Wappenstein


Grüne Einheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche der Seiros; Eine der Göttin gewidmete Organisation. Die Kirche predigt die Lehren der Heiligen Seiros.

Anzahl Klassen
1 Festungsritter

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

...

Sonstige Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Vorheriges Kapitel:
Wiedergeburtszeremonie
Das Erbe von Gautier Nächstes Kapitel:
Der unterirdische Raum


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.