Fandom


Der Myrmidone ist eine Anfänger Kampfklass. Sie wurde in Fire Emblem: Genealogy of the Holy War eingeführt wurde und seitdem in fast alen weiteren Teilen wieder.

Stärken und Schwächen Bearbeiten

Myrmidonen sind Schwertkämpfer, die sich sowohl durch hohe Fähigkeiten als auch durch ihre Schnelligkeit auszeichnen.

Sie sind meist von den Söldnern und deren Entwicklung abzugrenzen, obwohl einst eine Verbindung zwischen den Klassen bestand. Myrmidonen verwenden ausschließlich Schwerter und werden oft mit solchen dargestellt, die den Katana mit ihrer geschwungenen Form ähneln, obwohl auch normale Schwerter häufig Verwendung finden.

Sie haben im Vergleich zu anderen Klassen, die Schwerter einsetzen, weniger Verteidigung sind dafür allerdings in der Lage eher einen Treffer zu landen, sei er normaler oder kritischer Natur oder einem gegnerischen Treffer auszuweichen.

Entwicklung Bearbeiten

Eine Myrmidone kann in folgenden Titel sich mit denn jeweiligen Bedingungen weiterentwicklen.

Es gibt unterschiedliche Wege für Myrmidonen sich zu entwickeln, allerdings ist der häufigste der zum Schwertmeister.

In seiner ursprünglichen Form in Fire Emblem: Gaiden war die Klasse des Myrmidonen die Entwicklung des Söldners und konnte weiter zu Dämonen Kämpfern aufsteigen.

In Fire Emblem: Seisen no Keifu und Fire Emblem: Thracia 776 entwickelten sich bestimmte Myrmidonen zu Helden und in The Sacred Stones konnten Myrmidonen, auf Grund des Klassenwechselsystems entweder zu Schwertmeistern oder Assassinen werden.

In Fire Emblem; Radiant Dawn, kam mit der Weiterentwicklung vom Schwertmeister zum Schwertheiligen eine weitere Option hinzu.

Im KampfBearbeiten

Myrmidonen sind schneller und genauer als vergleichbare Klassen, besitzen jedoch weniger Kraftpunkte, Stärke und Verteidigung, was sie anfälliger für ebenfalls genaue und schnelle Einheiten macht.

Sie können leicht Magier oder Diebe mit einem Streich töten, allerdings sollten Myrmidonen auch gegen diese Klassen geschützt werden, was vom Spieler fordert genau auf die Umstände im Kampf einzugehen. Durch ihre hohe Ausweichrate werden sie meist nicht von schwereren (und damit oftmals auch ungenaueren) Einheiten getroffen, allerdings richten sie meist nur wenig Schaden gegen gut gepanzerte Einheiten auf Grund ihrer nur mittelmäßigen Stärke an.

Als schwertgebundene Klasse haben sie einen Nachteil gegenüber Lanzen und einen Vorteil gegenüber Äxten, was sie zu hervorragenden Einheiten gegen Banditen oder Kämpfern macht, die oft nicht sonderlich genau sind (vor allem als Gegner).

Durch ihre hohe Rate kritische Treffer zu vollbringen sind Myrmidonen (besonderes mit einem Schnitter ausgerüstet) gut in der Lage Gegner mit wenig Glück auszuschalten.

In Radiant Dawn haben sie von Anfang an eine um 5% erhöhte Rate kritische Treffer zu landen.

Spiel Items Bedingung
FE4

FE5

FE6

FE7

FE8

FE9

FE10

FE11

FE12

FE13

FE14

FE 16

Waffen Nutzung Bearbeiten

Spiel Waffe Höchster Waffenrang
FE4

FE5

FE6
FE7 Schwert D-A
FE8

FE9

FE10

FE11

FE12

FE13

FE14

FE15

FE 16

Skills Bearbeiten

Spiel Fähigkeiten / Skills
FE4
FE5
FE6
FE7 kein Skill vorhanden
FE8
FE9
FE10
FE11
FE12
FE13
FE14
FE 16

Vertreter Bearbeiten

Fire Emblem: Genealogy of the Holy War


Fire Emblem: Thracia 776


Fire Emblem: The Binding Blade

Fire Emblem: The Blazing Blade

Fire Emblem: The Sacred Stones

Fire Emblem: Path of Radiance

Fire Emblem: Radiant Dawn

Fire Emblem: Shadow Dragon

Fire Emblem: New Mystery of the Emblem

Fire Emblem: Awakening


Fire Emblem Fates

Fire Emblem: Three Houses


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.