Fandom


Schicksalshauch ist das 1. Kapitel in Fire Emblem: The Binding Blade.

Geschichte Bearbeiten

Nachdem die Menschheit, die Drachen bezwangen, fingen sie an, ihre Kultur bis in die weitesten Winkel des Kontinent Elibe zu tragen.

Im Westen liegt das Königreich Eturia dessen Kulturreichtum bei allen Nationen Elibes ein hohes Ansehen genießt.

Östlich auf der anderen Seite des Kontinents, befindet sich das Königreich Biran, dessen Militär für seine macht berühmt ist. Sein Volk gilt als logisch und zielorientiert. Diese Nationen gelten als die mächtigsten des Kontinents. Dazwischen befinden sich einige kleinere Länder. Diese Länder sind...

Die Allianz von Lycia, über deren Gebiete individuelle geherrscht wird. Der Marquis der Allianz sind an einen Treueschwur gebunden.

Ilia, dessen Volk mühsam den gefrorenen Boden bewirtschaftet und viele Söldner hervorbringt, die diesem Handwerk zum Überleben nachgehen.

Sowie Sacae, das von diversen Stämmen bewohnt wird, welche die weiten Ebenen mit Pferden durchqueren.

Obwohl es hin und wieder zu Scharmützeln zwischen den Nationen kam, lebte die Mehrheit in Elibe lange Zeit in Frieden. Doch dieser Frieden war nicht dazu bestimmt, ewig zu währen... König Zephiel von Biran ließ verordnen, dass seine Armee ganz Elibe erobern soll. Birans Armee leitete den Erstschlag gegen Sacae und ilia ein. Wer sich widersetzte, wurde bedingungslos niedergemetzelt. Nun setzte Biran seinen gnadenlosen Marsch gen Lycia fort.

Das Hoheitsgebiet Pherae von Lycia ist für seine Schönheit und ehrenhaften Lords bekannt. Als die Invasion seinen Anfang nahm, befand sich Lord Roy von Pherae in Ositia, im größten Gebiet von Lycia. Er wurde ausgesandt, um zu studieren, auf das er der nächste Marqius von Pherae wird. Doch Lord Eliwood, der derzeit regierende Marquis und Roys Vater, fiel einer Krankheit anheim. Er beorderte Roy zurück, damit er Pharaes Truppen beim Zurückschlagen von Birans Truppen anführt. Marquis Hector von Ositia führt den Rat der Lords in Lycia an. Während Eliwood nach Roy schicken ließ, befand sich Liliana - Tochter des Marquis von Ositia - in Pherae, um Eliwood einen Besuch abzustatten. Eliwood ist Marquis Ositia seit Kindheitstagen ein vertrauter freund.

Als Roy Kunde von seinem Vater vernahm, zog er mit seinem Gefolge in Windeseile los. Darunter befand sich auch Bors, ein Ritter Ositias, dem Lilinas Sicherheit obliegt. Unsere Geschichte beginnt, als Roy die grenze von Pherae erreicht...

Handlung Bearbeiten

.

Boss-Daten Bearbeiten

{{{Bild}}} Damas
Kämpfer
Stahlaxt


Strategie Bearbeiten

.

Sonstige Informationen Bearbeiten

.


Vorheriges Kapitel:
-
Schicksalshauch Nächstes Kapitel:
Birans Prinzessin
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.